Aufbau Seriennummer

Jedes Gerät von Kirchner und Tochter hat eine einmalige und somit eindeutige Seriennummer. Diese ermöglicht es, das Gerät zu identifizieren und dessen Konfiguration oder baulichen Besonderheiten zu ermitteln.

Es gibt historisch bedingt drei Möglichkeiten für den Aufbau einer Seriennummer (das X steht für eine Ziffer):

XXXXX–XXX–XX

XXXXX–XX–XX

XXXXX.X/XX

fünf Stellen Nummer der Auftragsbestätigung  drei Stellen Gerätenummer  zwei Stellen Baujahr

fünf Stellen Nummer der Auftragsbestätigung – zwei Stellen Gerätenummer – zwei Stellen Baujahr

fünf Stellen Nummer der Auftragsbestätigung . eine Stelle Gerätenummer / zwei Stellen Baujahr