Die meisten unserer Schwebekörperdurchflussmessgeräte besitzen ein konisches Messglas innerhalb des Gehäuses. Dieses wird aus Rohglas bei uns im Haus umgeformt.


Die bisher im Einsatz befindliche Glasformmaschine war mittlerweile in die Jahre gekommen und wurde daher im November 2020 durch eine neue, teilautomatisierte Glasformmaschine ersetzt. Hierdurch haben wir nun noch mehr die Möglichkeit, die konstant hohe Genauigkeit unserer Messgläser zu gewährleisten; letztendlich ein weiteres Qualitätsmerkmal für unsere Kunden.