variable flowareameter


Schwebekörperdurchflussmessgeräte

  • druckbeständige Armatur für vertikalen Einbau

  • große Messbereichsspanne

  • wartungsfreundliche Konstruktion

  • zur Durchflussmessung von Flüssigkeiten und Gasen, in NBR-Auskleidung für Säuren, Laugen und aggressive Gase

  • umfangreiche Materialauswahl

  • temperaturbeständig bis 150 °C

SGA

Ausführung und Einsatzbereich

Das SGA arbeitet nach dem Schwebekörperprinzip.

Überall im Anlagenbau, wo ein robustes und betriebssicheres Gerät für die Momentwertanzeige und die Durchflussüberwachung in Leitungen erforderlich ist, bietet sich das SGA als zuverlässiges Gerät zur Messung von Flüssigkeiten und Gasen an. Das Messgerät kann in verschiedenen Gussqualitäten für den Einsatz mit unterschiedlichen Medien und Drücken geliefert werden.

Der Messbereich reicht bei H2O von 0,012 - 0,12 bis 12 -120 m3/h, der Messbereich bei Gasen reicht von 0,15 - 1,5 bis 100 - 1000 m3/h Luft i.N. Jedes Gerät wird für den jeweiligen Kundenbedarf kalibriert und erhält eine messstoffspezifische Skala.

Downloads