Niveauanzeiger

  • Messrohr aus Borosilicatglas

  • Gerät mit Edelstahlschutzrohr

  • zwei verschiedene Ausführungen verfügbar

  • zuverlässig durch einfache Funktionsweise

  • messstoffspezifische Schwimmer

  • optional

    • explosionsgeschützte Ausführung

    • Grenzwertschalter

NA / NA-V4A

Einsatzbereiche

  • überall zur Füllstandsmessung von Flüssigkeiten in offenen oder geschlossenen Behältern

Anwendung

Die Geräte der Baureihen NA und NA-V4A arbeiten nach dem Auftriebsprinzip und werden immer senkrecht eingebaut.

Bestehend aus Anzeigeteil, Anschlussflansch, Schwimmerrohr und Schwimmer dient das NA als Niveauanzeiger für z.B. unterflur verbaute Flüssigkeitsbehälter.
Der Niveauanzeiger NA-V4A bestehend aus einer Edelstahl Schutzhülse, einem Schwimmerrohr aus Borosilicatglas und den Anschlussköpfen, wird außerhalb des Tanks angebracht.

Jedes Gerät enthält ein Messrohr aus Borosilicatglas und wird kundenspezifisch mit der gewünschten Anschlussgeometrie hergestellt.

Durch den Einbau von elektrischen Grenzwertschaltern, die über den gesamten Messbereich verstellbar sind, lassen sich die Geräte auch als Wächter einsetzen.

Medien

  • Wasser
  • Öl
  • Laugen
  • Säuren

Funktionsprinzip

Das Schwimmerrohr wird von oben in den Tank eingeführt und verschweißt. Der Schwimmer ist über eine Verbindungsstange mit dem Magnetträger im Anzeigeteil fest verbunden. Steigt der Füllstand im Behälter, werden der Schwimmer und die Stange von der Auftriebskraft nach oben gedrückt und der Füllstand lässt sich ablesen.

Der Niveauanzeiger NA-V4A arbeitet nach dem Prinzip der kommunizierenden Röhren und wird außerhalb des Tanks angebracht. Der Anschluss erfolgt über eine Zuleitung und einen Überlauf am Behälter. Steigt der Füllstand im Behälter, so steigt er ebenfalls im Messrohr.

Downloads